SQL Server

SQL Server 2014/2012/2008R2 Intensivseminar für Administratoren

In diesem XpertAkademie-SQL Server-Seminar lernen Sie von den Autoren des Buchs Schnelleinstieg SQL Server 2012, Daniel Caesar oder Michael Friebel.
Dieses SQL Server Training gehört zur Reihe unserer TOP-Intensivseminare. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen als Administrator das theoretische Wissen zum Microsoft SQL Server 2014 und den Vorgängerversionen 2012 und 2008R2. Auf Wunsch geht Ihr Trainer auch auf die kommende SQL […]

How-To: Ein Anwendungsbeispiel zum Verwenden der In-Memory OLTP Funktion

Wie im vorangegangen Artikel Daten schneller verarbeiten mit verbesserter In-Memory OLTP Funktion vorgestellt, kann die Nutzung der speicher-optimierten Tabellen und nativen gespeicherten Prozeduren eine Leistungssteigerung des SQL Servers (ab 2014 Edition) bewirken.

In diesem Artikel sehen wir uns an, wie speicher-optimierte Tabellen eingerichtet und verwendet werden können und welche Voraussetzungen wir dafür schaffen müssen.

Innerhalb des Artikel wird für die Beispiel-SQL-Skripte das fiktive […]

Daten schneller verarbeiten mit verbesserter In-Memory OLTP Funktion

Mission-critical performance im SQL Server 2016
Daten in-memory zu verarbeiten, bedeutet, die Geschwindigkeit für eine breitgefächerte Menge an Szenarien dramatisch zu steigern. Die Funktion wurde erstmals im SQL Server 2014 eingeführt und für den SQL Server 2016 deutlich weiterentwickelt.

Dazu bietet der SQL Server das In-Memory Online Transaction Processing (OLTP) als einen Bestandteil des In-Memory-Toolsets an, welches hauptsächlich in transaktionalen Anwendungsszenarien Verwendung findet.

 

 

Als […]

Daten dynamisch maskieren in SQL Server 2016

In diesem Beitrag stelle ich euch das  neue Feature Dynamic Data Masking (DDM) des SQL Server 2016 vor. Dieses Feature werden vor allem Business Intelligence-Entwickler ziemlich interessant finden, da es hier um das Anonymisieren von Daten geht. Das kann zum Beispiel in Reports genutzt werden.

Das DDM gibt euch die Möglichkeit sensible Daten wie Telefonnummern, Kreditkarteninformationen oder Emails in der SQL-Tabelle […]