Blog

Statistiksprache R – Vom MS SQL Server nach Visual Studio

R in Visual Studio, eine weitere Integration in die Microsoft-Umgebung. Nach dem im vorangegangenen Artikel (Statistiksprache R trifft auf den MS SQL Server) die Integration von R in den SQL Server 2016 vorgestellt wurde, soll in diesem Artikel die Verbindung mit Visual Studio hergestellt werden.

Im SQL Server erfolgte die Integration von R über die SQL Server R Services. In Visual […]

How-to: Statistiksprache R trifft auf den MS SQL Server

Das neueste Feature des MS SQL Server 2016 heißt „SQL Server R Services“ und soll die Statistiksprache R für den SQL Server nutzbar machen. D. h. mussten früher zu analysierende Daten aus dem SQL exportiert und in R importiert werden, können mit dieser Version des SQL Servers alle R Skripte direkt auf dem SQL Server ausgeführt werden, so dass Kosten […]

SQL Server 2016 – ist seit Juni verfügbar

Einführung in Microsoft SQL Server 2016
Erfahren Sie mehr über die Features und Optimierungen für bahnbrechende Leistung, fortschrittliche Sicherheit und hochwertige, integrierte Berichte und Analysen

Die verbesserte In-Memory-Leistung ermöglicht bis zu 30-fach schnellere Transaktionen, mehr als 100-fach schnellere Abfragen als datenträgerbasierte relationale Datenbanken sowie Analysen in Echtzeit
Die neue Always Encrypted-Technologie hilft beim Schutz Ihrer Daten – lokal und in der […]

How-to: Permanenter und einfacher Zugriff auf archivierte Daten mit Stretch Database im SQL Server 2016

Mit jeder Minute in der Benutzer mit einer Anwendung arbeiten, müssen in den dahinterstehenden Datenbanken mehr Daten gespeichert und wieder bereitgestellt werden. Um die Leistung des SQL Server aufrecht zu erhalten, werden nicht mehr benötigte Daten, wie zum Beispiel abgeschlossene Aufträge, anhand eines Archivierungskonzeptes aus der Datenbank entfernt und gesondert zur Verfügung gestellt. In der Regel bedeutet das, dass auf […]